T2 – Person in Notlage

Datum: 27. November 2019 
Alarmzeit: 10:30 Uhr 
Alarmierungsart: Pager 
Dauer: 1 Stunde 
Einsatzort: Kendl 
Einsatzleiter: HBI Hauss Florian 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: LFA – B, TLF A 3000 
Weitere Kräfte: Dr. Florian Hoffer , NEF Ybbs/Persenbeug , Polizei , RTW Ybbs/Donau  


Einsatzbericht:

Kurz nach dem der Einsatz vom Verkehrsunfall beendet war rückten wir erneut zu einem T2 – Person in Notlage aus.
Am Mittwoch den 27.11 kam ein Mitarbeiter bei Wartungsarbeiten mit dem Oberarm in ein Förderband. Mithilfe des hydraulischen Rettungszylinders konnte der Arm rasch befreit werden. Zusätzlich war Dr. Florian Hoffer sowie der RTW Ybbs und das NEF Ybbs/Persenbeug zur medizinischen Versorgung vor Ort und brachte den Verunfallten ins KH Amstetten.

Bilder: Exuled Mot

1054

Einsatzstunden

14.000

freiwillige Stunden

858

Ausbildungsstunden