COVID-19

Maßnahmen seitens der FF Petzenkirchen-Bergland

Version 3 – Stand: Donnerstag 19.11.2020 20:37Uhr

COVID-19 Informationen

Quelle: https://www.instagram.com/roteskreuznoe/

Informationen rund um das FF Haus

Persönliche Maßnahmen

  • Hände waschen
  • Hände desinfizieren
  • Mund-Nasen-Schutz
Die Schritte der richtigen Händewaschung. Tipp: Der Ablauf ist mit jenem der Händedesinfektion ident. Es wird bei Händedesinfektion statt Wasser & Seife Desinfektionsmittel verwendet. Quelle: https://www.instagram.com/roteskreuz_noe/?hl=de

Die Spender für Seife und Desinfektionsmittel sind, sofern möglich, mit dem Ellbogen zu bedienen (NICHT mit den Händen – da ansonsten die Spender selber „kontaminiert“ werden).

Hinweis: Die Schritte für das Händewaschen als auch für das Händedesinfizieren sind die selben. Lediglich die verwendeten Utensilien (Wasser & Seife bzw. Desinfektionsmittel) sind verschieden.

Maßnahmen bei der Feuerwehr

Wie immer: SELBSTSCHUTZ GEHT VOR!!!

Im Grunde genommen gilt bei der Feuerwehr auch das Gleiche wie im privaten Bereich – damit SCHÜTZEN wir UNS und ANDERE:

  • Abstand halten
  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • regelmäßig Hände waschen (desinfizieren)

Spezieller Maßnahmen sind u.a.:

  • Das Feuerwehrhaus darf nur noch betreten werden
    • für Einsätze
    • für die Durchführung unaufschiebbarer Tätigkeiten, die die unmittelbare Einsatzbereitschaft sicherstellen
  • Zutritt ist untersagt für
    • Reservisten
    • Risikopatienten
    • Feuerwehrjugend
    • Feuerwehrfremde Personen
    • Erkrankte Mitglieder
  • Was gilt es zu beachten (im Feuerwehrhaus bzw. im Einsatz):
    • Selbstschutz geht vor!
    • strenge Einhaltung der persönlichen Hygiene (u.a. Händewaschen mit Seife, Gesicht nicht berühren, …)
    • Abstand halten
    • Zusammenkunft nur so kurz wie nötig, so lange wie unbedingt notwendig
    • Nach Benutzung eine Reinigung durchführen (z.B. Türklinken reinigen, desifnizieren, …)

Im Einsatzfall:

  • Vor Feuerwehrhaus abwarten (Abstand halten und Mund-Nasen-Schutz darf getragen werden) auf EL
  • Nur eingeteilte Mitglieder betreten das Feuerwehrhaus (die anderen Rücken wieder ab)
  • auf größtmöglichen Abstand achten (Umkleiden, zu anderen Einsatzkräften, …)
  • Es sind Einmalhandschuhe zu tragen und das Helmvisier schon beim Ausrüsten herunter zu ziehen (Achtung: Helmvisier ersetzt NICHT den Mund-Nasen-Schutz!)
  • Fahrten sollen mit leicht geöffneten Seitenfenstern erfolgen
  • Vermeintlich kranke Personen sind dem Gruppenkommandanten zu melden
  • Berührung von Gesicht, Mund, Augen, Nase sind zu unterlassen
  • Husten soll in Ellbeuge oder vorgehaltenes Tuch erfolgen
  • Vermischung der Fahrzeugbesetzungen ist zu unterlassen
  • Dokumentieren wer in welchen Fahrzeug war
  • Essen und Rauchen ist am Einsatzort untersagt
  • nicht aus einer gemeinsamen Flasche trinken
  • Nach Einsatz vor Besteigen des Einsatzfahrzeuges: Hygienemaßnahmen (Hände waschen, desinfizieren, etc.) durchführen

Einsätze mit COVID-19 (Verdacht)

  • An der Einsatzstelle Kontakt mit anderen Personen nur durch EL
  • MTF nachrücken lassen
  • Im MTF ist eine Kiste mit 3 persönlichen Schutzausrüstungen speziell für COVID-19 Einsätze

Quelle: Dienstanweisung Verhaltensregeln im Umgang mit der Corona-Virus-Pandemie 2020 vom NÖ Landesfeuerwehrverband

Nachlesen

3 comments
  1. Alexander Umgeher
    Alexander Umgeher
    15. März 2020 at 20:11

    Version 1 – Stand: Sonntag 15.03.2020 14:50 Uhr
    – Initialisierung der Seite https://www.ff-petzenkirchen-bergland.at/covid-19/
    – Video: Nachricht von Kdt. HBI Hauss Florian an die gesamte Mannschaft der FF Petzenkirchen-Bergland.
    – FF-Regeln-Stufe1 COVID 19
    – Informationen rund um das FF Haus
    – Wichtige Informationen vom Landesfeuerwehrverband bezüglich Einsatzbereitschaft
    – Offizielle NEWS Plattformen

  2. Alexander Umgeher
    Alexander Umgeher
    15. März 2020 at 20:13

    Version 2 – Stand: Sonntag 15.03.2020 20:10 Uhr
    – Ergänzung um Anleitungen bzgl. Händewaschung und Händedesinfektion
    – Wichtige Telefonnummern zum Thema COVID19

  3. Alexander Umgeher
    Alexander Umgeher
    19. November 2020 at 21:30

    Version 3 – Stand Donnerstag 19.11.2020 20:37 Uhr
    – Update der Informationen
    – Einfügen eines Videos bzgl. Verwendung von FFP2/3 Masken
    – Einfügen von Stichwortartiger Zusammenfassung der Dienstanweisung

Leave a Reply

1650

Einsatzstunden

6.000

freiwillige Stunden

110

Ausbildungsstunden