Feuerwehreinsatz, Jugendstunde und Einsatz├╝bung ­čöą

In dieser Reihenfolge wurden am Freitag den 22. April, zahlreiche T├Ątigkeiten unserer Feuerwehr durchgef├╝hrt.

Um 10:41 Uhr r├╝ckten 10 Kameraden_innen zu einer Staplerbergung in Petzenkirchen aus, welche rasch abgearbeitet werden konnte.Am Nachmittag wurde dann mit Hilfe der Firma Holzbau Winkler und Thomas Stra├čer, ein Container der Firma Haubis auf das Feuerwehrgel├Ąnde transportiert. Da in unserem Feuerwehrhaus schon l├Ąnger gro├če Platznot besteht, soll dieser Container zuk├╝nftig als Lager f├╝r diverse Materialien dienen.

Um 17:00 Uhr startete die Feuerwehrjugend in die Jugendstunde, welche wetterbedingt in die Fahrzeughalle verlegt wurde. Die Kids ├╝bten Knoten, Kuppeln und Ger├Ąte f├╝r die Bewerbssaison.

Um 18:30 Uhr kamen dann die aktiven Kameraden_innen zusammen, und starteten um 19 Uhr zur Einsatz├╝bung in Mittereichen. Gemeinsam mit den Feuerwehren Sarling, Neumarkt, Kemmelbach und Ybbs wurde ein Brandeinsatz ge├╝bt und vermisste Personen gerettet.Ein herzliches Dankesch├Ân an die Hausbesitzer und die FF Sarling f├╝r die Ausarbeitung der ├ťbung.

Gegen 22:00 Uhr konnten unsere ehrenamtlichen Mitglieder den t├Ątigkeitsreichen Freitag beenden.

Fotos: FF Petzenkirchen-Bergland

2200

Einsatzstunden

7.000

freiwillige Stunden

1000

Ausbildungsstunden