Fahrzeugbergung B25 Umfahrung Wieselburg

Datum: 7. Oktober 2021 
Alarmzeit: 6:42 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS, Pager 
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  > T1  
Einsatzort: B25 Umfahrung Wieselburg 
Einsatzleiter: HBI Hauss Florian 
Mannschaftsstärke: 11+2 
Fahrzeuge: LFA – B , MTF NEU  
Weitere Kräfte: FF Ybbs/Donau , Polizei  


Einsatzbericht:

Am heutigen Donnerstagmorgen wurde unsere Feuerwehr um 06:42 Uhr zu einem Auffahrunfall auf die B25 Umfahrung Wieselburg alarmiert.
Ein PKW-Lenker kollidierte mit einem Gespann bestehend aus Traktor und Güllefass. Bei der Kollision verkeilte sich der PKW mit dem Güllefass, wodurch die beiden Fahrzeuge vorerst mittels Ketten auseinandergezogen werden mussten. Der Fahrer des Traktor-Gespanns konnte seine Weiterfahrt unbeschadet fortsetzen. Der PKW musste hingegen mithilfe der FF Ybbs/Donau und deren Wechselladefahrzeug von der Fahrbahn entfernt werden.

Beide Lenker blieben glücklicherweise unverletzt.

Im Einsatz standen die Polizei sowie zwei Kameraden der FF Ybbs/Donau und 11 Kameraden_innen unserer Wehr für 1,5 Stunden.

Fotos: © DOKU-NÖ

2200

Einsatzstunden

7.000

freiwillige Stunden

1000

Ausbildungsstunden