Verkehrsunfall in der Annenheimkurve L96

Datum: 29. Oktober 2020 
Alarmzeit: 16:33 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS, Pager 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  > T1  
Einsatzort: L96 
Einsatzleiter: HBI Hauss Florian 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: LFA – B , TLF A 3000  
Weitere Kräfte: RTW Wieselburg  


Einsatzbericht:

Am Nachmittag, des 29. Oktobers, kam es erneut zwischen Petzenkirchen und Bergland zu einem Verkehrsunfall. Aus ungeklärter Ursache kam es in der Kurve zu einem Zusammenstoß zweier PKWs.

Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge fahrunfähig. Nach polizeilicher Freigabe wurden die beiden PKWs mittels Wagenheber, Ketten und Rangierroller von der Straße entfernt. Während dem Einsatz musste die L96 in diesem Bereich gesperrt werden.

Ebenfalls im Einsatz war die Polizei sowie ein RTW des RK Scheibbs, der eine leicht verletzte Person betreute.

Nach rund 1 Stunde konnten die 18 Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Fotos: Einsatzdoku / Wagner

1650

Einsatzstunden

6.000

freiwillige Stunden

110

Ausbildungsstunden