Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz

“Mit Spreizer und Schere zur Menschenrettung zur Fahrertüre vor“. Nach einmonatiger Vorbereitung stand gestern die Prüfung der Technischen Hilfeleistung für 17 Kameraden_innen in Bronze und Gold am Programm.

Geprüft wurden der praktische „Technische Einsatz“, sowie Gerätekunde der Fahrzeuge, Erste Hilfe und für die Gold Gruppe zusätzlich Fragen rund um den Technischen Einsatz und Schadstoffen.

Beide Gruppen konnten die Abzeichen Bronze und Gold erlangen, aber nicht nur das, sondern auch wertvolles Wissen für den technischen Einsatz sammeln.

Wir gratulieren herzlich in Bronze:

FM Binderlehner Michael, OFM Höllein Teresa, HFM Kaltenhuber Matthias, SB Kicker Matthias, FM Mayrhofer Elias, OFM Nestinger Manuel, LM Neunlinger Michael, FM Schmutzer Christoph, VM Schmutzer Matthias, OFM Temper Andreas, FM Wieseneder Florian

in Silber:

LM Weiß Alexander, OFM Biber Roman

in Gold:

BM Halmetschlager Michael, HBI Hauss Florian, OBI Kaltenhuber Günther, LM Peters Roland

Ein herzliches Dankeschön an Hauptprüfer HV Huber Rupert und sein Team.

Fotos: FF Petzenkirchen-Bergland – Christoph Stamminger

1650

Einsatzstunden

6.000

freiwillige Stunden

110

Ausbildungsstunden