Dritte Gruppenübung – Atemschutz

Am gestrigen Montag fand die dritte Gruppenübung im Herbst statt.

In einer Produktionshalle kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung, bei dem drei Personen vermisst wurden, so die Annahme. Zwei Atemschutztrupps konnten den Brandherd schnell lokalisieren und alle Personen schonend retten.

Ein herzlicher Dank gilt der Fa. Nussland GmbH für die Bereitstellung des Übungsobjektes sowie die anschließenden Kostproben für die Mannschaft – natürlich „feurig“.

1200

Einsatzstunden

20000

freiwillige Stunden

340

Ausbildungsstunden