Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Datum: 3. Oktober 2019 
Alarmzeit: 20:15 Uhr 
Alarmierungsart: Blauchlicht SMS, Pager 
Einsatzort: Sarlinger Wald 
Einsatzleiter: HBI Hauss F. 
Mannschaftsstärke: 18 
Fahrzeuge: LFA – B, TLF A 3000 


Einsatzbericht:

In den Abendstunden zum 03.10 wurden wir zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf das Bankett und touchierte dabei einen Baumstumpf. Das Fahrzeug wurde wieder auf die Fahrbahn geschleudert und blieb dort stehen.
Nach Ankunft und Absicherung am Einsatzort wurde die leicht verletzte Fahrerin gleich von einem Notfallsanitäter unserer Feuerwehr medizinisch betreut. Zur weiteren Abklärung wurde sie ambulant im Krankenhaus behandelt. Das Fahrzeug wurde mittels Rangierroller gesichert abgestellt und die Fahrbahn wieder freigegeben.

Fotos: EINSATZDOKU/Exuled Mot

1200

Einsatzstunden

20000

freiwillige Stunden

340

Ausbildungsstunden