Verkehrsunfall und Kleinbrand am Samstagvormittag

Datum: 20. August 2022 
Alarmzeit: 7:30 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS, Pager, Sirene 
Einsatzort: Petzenkirchen, B25 
Fahrzeuge: LFA – B , MTF NEU , TLF A 3000  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Am Samstagvormittag mussten unsere Kameraden_innen gleich zweimal zu Einsätzen ausrücken. Gegen 07:30 Uhr kam ein PKW-Lenker, in der Nähe der ehemaligen B25, von der Straße ab und im Graben zu stehen. Dabei verlor das KFZ in der Wiese Betriebsmittel. Zum Schutz der Umwelt wurde die Ölspur in der Wiese mit Hilfe der Firma Rauner und unserer Kameraden_innen abgegraben.

Nur kurz nach dem Einrücken ins Feuerwehrhaus kam es zu einer erneuten Alarmierung, Nähe der Umfahrung Wieselburg fing ein Hochstand Feuer. Der Hochstand konnte rasch gelöscht werden und das Feuer somit auf keine umliegenden Bäume übergreifen.

Im Einsatz standen am Samstag rund 20 Kameraden_innen für insgesamt drei Stunden.

2200

Einsatzstunden

7.000

freiwillige Stunden

1000

Ausbildungsstunden