Schuppenbrand in Sarling

Datum: 2. März 2022 
Alarmzeit: 1:35 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS, Pager, Sirene 
Art: Brandeinsatz  > B3  
Einsatzort: Reist bei Sarling 
Mannschaftsstärke: 16 
Fahrzeuge: LFA – B , TLF A 3000  
Weitere Kräfte: ÖBB-Einsatzleiter , Polizei , RTW Wieselburg  


Einsatzbericht:

In der Nacht des 02. März 2022 heulten die Feuerwehrsirenen in Ybbs, Sarling, Neumarkt, Kemmelbach und Petzenkirchen auf. Gegen 01:30 Uhr früh kam es zu einem Brand eines Schuppens in Reist bei Sarling.

Noch während der Anfahrt rüstete sich unser Atemschutztrupp im Fahrzeug aus und startete vor Ort umgehend als ersteintreffender Trupp die Brandbekämpfung. Als Herausforderung musste zusätzlich ein angrenzendes Objekt sowie ein parkender PKW vor einem Übergreifen der Flammen geschützt werden.

Gemeinsam mit den weiteren alarmierten Feuerwehren konnte somit Schlimmeres verhindert werden und nach rund einer Stunde Brandaus gegeben werden.

Die örtliche Feuerwehr Sarling verblieb noch länger und führte Nachlöscharbeiten und Kontrollen durch. Gegen 03:00 Uhr waren auch in Petzenkirchen die letzten Geräte versorgt und wieder einsatzbereit.

Neben Feuerwehr waren auch Polizei und der Rettungsdienst vor Ort.

Im Einsatz standen 16 ehrenamtliche Kameraden_innen unserer Wehr für ca. 1,5h.

2200

Einsatzstunden

7.000

freiwillige Stunden

1000

Ausbildungsstunden