Frontaler Zusammenstoß auf der L96

Datum: 23. November 2021 
Alarmzeit: 6:11 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS, Pager 
Dauer: 1 Stunde 19 Minuten 
Art: Technischer Einsatz  > T1  
Einsatzort: L96 Eidchenthal 
Einsatzleiter: HBI Hauss Florian 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: LFA – B , TLF A 3000  
Weitere Kräfte: Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Gegen 06:00 Uhr früh kam es heute bei Edichenthal zu einem Verkehrsunfall auf der L96.

Zwei PKWs krachten auf der Landstraße zusammen und blieben in den angrenzenden Ackerflächen zu stehen. Der Rettungsdienst und Notarzt versorgten die Lenker und transportierten diese mit Verletzungen unbestimmten Grades in umliegende Krankenhäuser.

Nach Freigabe der Polizei wurden beide Fahrzeuge mit der Unterstützung der FF Ybbs/Donau vom Straßengraben geborgen und gesichert abgestellt. Während den Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Straße für ca. eine Stunde gesperrt werden.

Im Einsatz standen Zehn Mitglieder für 1,5 Stunden sowie die Polizei und Der Rettungsdienst Wieselburg, Persenbeug und Pöchlarn.

Fotos: Doku-NÖ

1650

Einsatzstunden

6.000

freiwillige Stunden

110

Ausbildungsstunden