ÜBUNGSSAISON STARTET WIEDER

Mit Masken und Abstand starten wir wieder mit unseren Feuerwehrübungen. So wurde bereits am Montag den 18. und 25. Mai das Szenario Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen geübt.

Begonnen wurde dabei mit einer kurzen Theorie-Einheit, bei der ein Verkehrsunfall durchgedacht wurde. Im zweiten Teil der Übung wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt – dabei wurde das richtige Absichern und Stabilisieren eines verunfallten PKWs praktisch geübt. Danach konnte das Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungssatz gleich an einem PKW trainiert werden.
Parallel dazu fand eine Schulung am Fahrzeug über die gesamte Ausrüstung von den wasserführenden Armaturen bis hin zum Herstellen von Löschschaum statt.

Unsere Kameraden & Kameradinnen sind top motiviert und freuen sich wieder gemeinsam praktische Übungen abzuhalten.

1054

Einsatzstunden

14.000

freiwillige Stunden

858

Ausbildungsstunden