Übung – Zimmerbrand In Stadthalle

Am Montag und Dienstag diese Woche konnten wir gemeinsam mit der FF Ybbs in der Stadthalle Ybbs eine Übung abhalten. Annahme war ein Zimmerbrand mit vermissten Personen. Aufgabe war es unter schwerem Atemschutz zwei vermisste Personen in den stark verrauchten Räumen zu finden und zu Retten. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf das richtige Vorgehen unter Atemschutz bei stark verrauchten Räumen sowie dem Umgang mit der Schlauchleitung in Stiegenhäuser gelegt.

Wir bedanken uns an die Freiwillige Feuerwehr Ybbs an der Donau für die Einladung zur Übung und an die teilhabende Mannschaft.

1200

Einsatzstunden

20000

freiwillige Stunden

340

Ausbildungsstunden