FJ – Besuch bei der FF Melk

Nachdem das Fertigkeitsabzeichen Wasserdienst letzte Woche so erfolgreich abgeschlossen wurde,
wollten wir unsere Erfahrungen am Wasser sogleich vertiefen. Zu diesem Zweck besuchten wir die FF- Melk,
wo wir gleich in zwei Motorboote der Feuerwehr gesetzt wurden und ca. 1 Stunde im rasanten Tempo auf der
Donau herumgefahren wurden. Anschließend fuhren wir ins FF- Haus Melk, wo uns noch sämtliche Fahrzeuge
vom Melker Jugendführer Meyer Rene erklärt wurden.
Zu guter letzt warfen wir noch einen Blick in die BAZ. Alles in allem ein sehr actionreicher und
interessanter Besuch in Melk, für den wir uns ganz herzlich bedanken möchten.

1054

Einsatzstunden

14.000

freiwillige Stunden

858

Ausbildungsstunden