Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Zimmerbrand keine Menschen und Tiere in Gefahr, zur Brandbekämpfung VOR!“ – So lautete der Befehl des Gruppenkommandanten bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz.

Nach wochenlanger Vorbereitung stand am Samstag dem 03.12 die Prüfung des Löscheinsatzes für 14 Kameraden in Bronze und Silber am Programm.

Geprüft wurden der praktische „Löscheinsatz“, sowie Gerätekunde der Fahrzeuge, Erste Hilfe und Konten. Beide Gruppen konnten die Abzeichen Bronze und Silber erlangen, aber nicht nur das, sondern auch wertvolles Wissen für den Einsatz sammeln.

Abschnittskommandant BR Schmidl und Bezirkskommandant OBR Thennemayer gratulieren unseren Kameraden und überreichten im Anschluss die Abzeichen.

Wir gratulieren herzlich in Bronze:

FM Beneder Felix, OFM Binderlehner Michael, FM Buchberger Michael, OFM Koll Stefan, FM Mayrhofer Jakob, FM Nuster Christian, OFM Schmutzer Christoph, FM Taschl Tobias, FM Weichinger Raphael, FM Wieseneder Florian, FM Wieseneder Jakob

in Silber:

VM Schmutzer Matthias, LM Weiß Alexander

Ein herzliches Dankeschön an Ausbildner OBI Kaltenhuber Günther sowie Hauptprüfer EBR Riegler Josef und seinem Team.

700

Einsatzstunden

13.000

freiwillige Stunden

2020

Ausbildungsstunden