Wahlen der FF Petzenkirchen-Bergland

Am Samstagabend wurde das Kommando der FF Petzenkirchen-Bergland unter strengen COVID Sicherheitsmaßnahmen gewählt. Kommandant HBI Hauss Florian wurde mit 71 von 73 Stimmen erneut als Kommandant der Feuerwehr bestätigt. Ebenso Kommandant-Stellvertreter BI Kaltenhuber Günther konnte 72 von 73 Stimmen für sich verzeichnen.

Einen Wechsel gab es in der Leitung des Verwaltungsdienstes. EOLM Schneider Marion wurde für das Amt „Leiter des Verwaltungsdienstes“ bestellt. Sie bekleidete bereits 8 Jahre das Amt der Jugendleiterin, wo sie tolle Arbeit mit den zukünftigen Feuerwehrmännern und Frauen leistete. Mit 30.01.2021 wird sie das Amt unseres langjährigen Verwalters V Fitzthum Heinrich übernehmen. Wir wünschen somit alles Gute in der neuen Funktion.

Fitzthum startet bereits im Jahr 1982 als Leiter des Verwaltungsdienstes der FF Petzenkirchen-Bergland. Nach seinen knapp 40 Jahren als Verwalter unserer Feuerwehr möchten wir uns herzlich für die stets perfekte und gewissenhafte Zusammenarbeit bedanken und wünschen Ihm noch weiter alles Gute für seine weitere Feuerwehrtätigkeit.

Fotos: FF Petzenkirchen-Bergland

1650

Einsatzstunden

6.000

freiwillige Stunden

110

Ausbildungsstunden