Übung: Verkehrsunfall, 2 eingeklemmte Personen….

Nach einem Verkehrsunfall, so die weitere Annahme, waren 2
Personen in einem Fahrzeug eingeschlossen und konnten sich nicht selbst befreien. Eine Person im
kritischen Gesundheitszustand musste möglichst zügig aus der misslichen Lage befreit und dem
Rettungsdienst übergeben werden.
Bei dieser Übung wurde speziell auf die neu gelernten Punkte
der letzten zwei Schulungen eingegangen, wie das richtige Absichern von Fahrzeug in Dachlagen und das
Vorbereiten der „Bereitstellungsplane“ für den technischen Feuerwehreinsatz

Fotos:
Christoph Stamminger


1200

Einsatzstunden

20000

freiwillige Stunden

340

Ausbildungsstunden