KHD Unterstützungs Einsatz Bischofstetten

Datum: 29. August 2020 
Alarmzeit: 16:15 Uhr 
Alarmierungsart: Blaulicht-SMS 
Art: Technischer Einsatz  > T1  
Fahrzeuge: MTF NEU , TLF A 3000  


Einsatzbericht:

Am Samtag Abend des 22. August wüteten in der Region Hürm, Mank, Kilb, Inning und Bischofstetten starke Unwetter verbunden mit heftigem Regen. Am Tag darauf wurden zahlreiche KHD-Züge aus dem gesamten Mostviertel in die Region alarmiert, um die vor Ort betroffenen Wehren und Einwohner bei Aufräumarbeiten zu unterstützen.

Seitens der FF Petzenkirchen-Bergland fuhr eine 14 – köpfige Mannschaft gemeinsam mit allen Wehren des Abschnittes Ybbs nach Bischofstetten. Vor Ort wurde unsere Mannschaft die Aufgabe erteilt bei einem Haus das gesamte Haus bzw. Keller und Garten von dem Schlamm und Wasser zu befreien.

24.000 Liter Wasser und mehr als 12 Stunden später konnte unsere 14 – köpfige Mannschaft sichtlich geschafft den anstrengenden Einsatz beenden.

Fotos: FF Petzenkirchen-Bergland / Christoph Stamminger

1054

Einsatzstunden

14.000

freiwillige Stunden

858

Ausbildungsstunden